Als Pflegekraft in der Schweiz arbeiten? TMI!

TMI hat sich durch Ihre internationale Orientierung in den letzten Jahren ein weitreichendes Netzwerk aufgebaut. In diesem Zusammenhang wurde 2013 die Zweigniederlassung TMI Job Services AG in Bar in der Schweiz gegründet, um Pflegekräften eine erfolgreiche Karriere in der Schweiz zu ermöglichen.

Sie sind in der Lage in Privat- und Universitätskliniken sowie in Kantonspitäler tätig zu sein. Unsere Expertenteams, bestehend aus Recruitern, Account Managern und Backoffice-Mitarbeitern, unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumjob in der Schweiz. Dabei steht der persönliche Kontakt bei uns an erster Stelle! Wir nehmen Rücksicht auf Ihre Ambitionen und Wünsche und besprechen diese persönlich mit unseren kooperierenden Gesundheitsinstitutionen innerhalb unseres großen Netzwerkes. Egal ob Sie lieber in einer großen Stadt oder in einer ländlichen Umgebung leben, mit TMI arbeiten Sie in der Region Ihrer Wahl. Neben unserer langjährigen Erfahrung und unserer Expertise verfügen wir auch über die erforderlichen Lizenzen, um Pflegekräfte in die Schweiz zu vermitteln.

>> Sehen Sie sich unsere aktuellen Stellenangebote für Pflegekräfte in der Schweiz an!

Benötigen Sie als Pflegekraft eine staatliche Diplomanerkennung?

Damit Sie in der Schweiz arbeiten können, wird eine staatliche Diplomanerkennung vorausgesetzt. Die Anerkennung erlaubt Ihnen, den in Ihrem Herkunftsland erlernten Beruf auch in der Schweiz ausüben zu können und wird vom Schweizer Roten Kreuz (SRK) abgewickelt. Sie können sich auch gerne bei uns bewerben, wenn Ihre Anerkennung noch nicht abgeschlossen bzw. beantragt ist. Stellen Sie jedoch bitte sicher, dass alle Voraussetzungen für die Anerkennung gegeben sind, da eine Vermittlung in die Schweiz ansonsten nicht möglich ist. Zu den Voraussetzungen zählen unter anderem die Staatsbürgerschaft eines EU- oder EFTA-Staates und Deutschkenntnisse auf B2 Niveau.

Der Antrag auf Anerkennung muss von Ihnen persönlich mittels Antragsformular beim SRK gestellt werden. Details zum Ablauf der Diplomanerkennung und zu den Voraussetzungen finden Sie hier.

“Wenn ich es jetzt nicht mache, mache ich es nie mehr!” Eveliene Stoop, Pflegefachfrau

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ein überdurchschnittliches Gehalt;
  • Ein befristeter oder unbefristeter Vertrag – es sind sowohl Kurz- als auch Langzeiteinsätze möglich;
  • Rückvergütung der Kosten für Ihr Vorstellungsgespräch in der Schweiz (bis € 300);
  • Arbeiten in der Region Ihrer Wahl;
  • Kurz- und Langzeiteinsätze sind möglich;
  • Unterstützung bei der Zimmer- oder Wohnungssuche;
  • Arbeiten im Ausland ist beliebt. Bevor es jedoch losgehen kann, sollten Sie einige Vorbereitungen treffen. Wir helfen Ihnen gerne dabei! Ihr persönlicher Ansprechpartner bei TMI unterstützt Sie in allen Fragen und Anliegen. Für Sie regeln wir u.a.: Arbeits- und Aufenthaltsgesuch, Unterstützung bei Ihrer Diplomanerkennung, persönliche Betreuung während des gesamten Ablaufs.

Bei weiteren Fragen wird Sie unser Account Manager für die Schweiz gerne weiterhelfen.

Sie möchten mehr über die Schweiz erfahren?

Auf unserer Themenseite über das Leben und die Arbeit in der Schweiz finden Sie unter anderem weitere Informationen zu den Lebenserhaltungskosten, dem Verkehrsnetz und den zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in der Schweiz.

>> Leben und Arbeiten in der Schweiz!

Ihr(e) Ansprechpartner(in) bei Fragen

Anja Vos

Senior Account Manager Schweiz

+41 (0)41 50 14 217

anja@tmi-jobservices.de

Initiativbewerbung

Nicht die passende Stelle gefunden? Dann ergreifen Sie jetzt die Initiative!

Kontaktieren Sie uns

TMI GmbH
Nobelstraße 3-5
41189 Mönchengladbach

Tel.: +49 (0)2166 989 31 01
Fax: +49 (0)2166 965 12 49

E-Mail: info@tmi-jobservices.de

TMI verwendet Tracking-Cookies. Diese Cookies speichern anonyme Daten über Ihren Besuch, um die Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.